Suchst Du etwas?

Koope­ra­tionen

Autorin

Vielen Dank für Ihr Inter­esse an einer Zusam­men­ar­beit mit mir!

Wie das Reisen uns ver­än­dert – das ist die Frage, um die sich hier auf „flügge“ letzt­lich alles dreht.

 

Was „flügge“ will: Zum (Allein-)Reisen ermu­tigen

Dieser Frage möchte ich über­wie­gend in erzäh­le­ri­scher Form auf den Grund gehen. Zum einen finden meine Leser hier per­sön­liche Geschichten über Ein­drücke und Erkennt­nisse, die ich wäh­rend meiner Reisen gewonnen habe, zum anderen stelle ich Menschen vor, die eine prä­gende Zeit im Aus­land erlebt haben oder aus­ge­wan­dert sind. Regel­mäßig erzählen sie auf „flügge“ von ihren Erfah­rungen.

Dar­über hinaus möchte ich Leser inspi­rieren, sich selbst (wieder) auf die Ver­än­de­rungen ein­zu­lassen, die das Reisen bereit­hält. Dazu zählt auch, jene zu ermu­tigen, die noch zögern, sich allein auf den Weg zu machen.

 

Wie „flügge“ klingt: Geschichten, Geschichten, Geschichten

Die erzäh­le­ri­sche Form liegt mir am Herzen. Für mich sind sub­jek­tive Geschichten die authen­tischste Form des Rei­se­be­richts. Sel­tener schreibe ich in der Kate­gorie Inspi­ra­tion auch ser­vice-ori­en­tierte Bei­träge, sofern sie zu meinem Blog passen. Als erfah­rene Jour­na­listin, die aktuell als Redak­teurin bei einer Frau­en­zeit­schrift in Ham­burg arbeitet, lasse ich bei all meinen Texten größte Sorg­falt walten.

 

Wo „flügge“ zu finden ist

Ein Groß­teil meiner Bei­träge erscheint nicht nur hier auf „flügge“, son­dern auch auf Rei­se­de­pe­schen. Mein Blog ist dar­über hinaus bei Face­book, Insta­gram und Twitter und You­tube ver­treten.

 

Wie Sie mit „flügge“ koope­rieren können

Zum gegen­wär­tigen Zeit­punkt sind aus­schließ­lich fol­gende Arten der Zusam­men­ar­beit mög­lich:

  • indi­vi­du­elle Recher­che­reisen (Air­line, Unter­kunft, Trans­port, ander­wei­tige Unter­stüt­zung vor Ort)
  • Presse- und Blog­ger­reisen
  • Pro­dukt­tests, vor allem Bücher und Filme

 

Was „flügge“ Ihnen bietet

Bei­träge, die sich aus Koope­ra­tionen ergeben, werden selbst­ver­ständ­lich ent­spre­chend gekenn­zeichnet. Dabei ver­trete ich grund­sätz­lich meine eigene Mei­nung und setze aus­schließ­lich No-Follow-Links.

Im Falle einer Reise berichte ich wäh­rend meines Auf­ent­haltes ori­gi­nell auf allen genannten Social-Media-Kanälen. Anschlie­ßend ver­fasse ich, je nach Absprache und Dauer der Reise, min­des­tens einen Artikel inklu­sive Fotos sowie evtl. Videos. Diesen bewerbe ich eben­falls auf allen sozialen Medien, bei denen „flügge“ ver­treten ist. Dar­über hinaus werden einige Bei­träge auch auf Rei­se­de­pe­schen ver­öf­fent­licht.

 

Media Kit von „flügge“

Diese Infor­ma­tionen sowie Zahlen und Fakten rund um Reich­weite und Ziel­gruppe von „flügge“ stelle ich Ihnen auf Anfrage auch gern in meinem aktu­ellen Media Kit zur Ver­fü­gung.

Sind Sie inter­es­siert, mit mir zu arbeiten? Haben Sie andere Vor­schläge für eine Koope­ra­tion? Dann freue ich mich, wenn Sie mir eine E-Mail schreiben an susanne@fluegge-blog.de.

 

Will­kommen auf Flügge!

Hi, ich bin Susanne, Journalistin und Reisende. Ich liebe Geschichten vom Reisen und Auswandern (auch allein!). Mehr über mich erfährst Du hier. (Foto: © André Schade)

Flügge im Netz

Check Our FeedVisit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On InstagramVisit Us On Youtube

Flügge per Mail folgen

Mit einem Abo stimmst Du der Speicherung Deiner Daten zu. (Siehe Datenschutzerklärung.)

Foto der Woche

Estlands höchster Leuchtturm auf der Pakri-Halbinsel, nahe der Stadt Paldiski

Flügge auf Reisedepeschen.de

Autorenseite Reisedepeschen