Suchst Du etwas?

Über mich

Autorin

Willkommen auf flügge! Schön, dass du hier gelandet bist!

Auf meinem Blog geht es ums Reisen und Aus­wan­dern. Genauer dreht sich fast alles um die Frage, was das Anderswo mit einem macht, wie es einen ver­än­dert.

Hier erwarten Dich vor allem sehr per­sön­liche Geschichten. Einige han­deln vom Allein­reisen und davon, Ängste und Bedenken hinter sich zu lassen. Andere erzählen von Her­aus­for­de­rungen und Erkennt­nissen unter­wegs.

Außerdem befrage ich regel­mäßig Men­schen zu ihrer unge­wöhn­lichsten Reise und zu den Erleb­nissen fernab vom Alltag, die sie beson­ders beein­flusst haben. Viele der hier Vor­ge­stellten haben ihrer Heimat auch den Rücken gekehrt. Für eine Weile. Womög­lich auch für immer. Hier erzählen sie von ihren Beweg­gründen und von ihrem Leben anderswo.

Noch mehr Inspi­ra­tion zum Selber-Auf­bre­chen gibt es in Form von Buch­tipps, Inter­views sowie Tipps und Emp­feh­lungen rund ums Reisen und Aus­wan­dern.

Mehr über die Autorin

Hi, ich bin Susanne.Affenwald, Monkey Forest, Ubud, Bali

Aus­ge­bil­dete Jour­na­listin, die es immer wieder in die Welt hinaus zieht.

Gern auch für etwas länger.

Schon mehr­mals habe ich meinen Job an den Nagel gehängt und bin ins Aus­land gegangen. Auch wenn ich Bedenken hatte und einen anderen Weg ein­schlug als die meisten meiner Freunde.

Geschrieben habe ich wei­terhin: Repor­tagen und andere Rei­se­ge­schichten unter anderem für sueddeutsche.de, Zeit Online, geo.de und Pink Com­pass. Ein Teil meiner Bei­träge erscheint auch auf Reisedepeschen.de.

Inzwi­schen arbeite ich wieder bei einer Frau­en­zeit­schrift in Ham­burg – und über­lege längst wieder, wohin ich als nächstes auf­breche.

Denn am Ende jeder län­geren Reise stand bis­lang immer das­selbe Fazit:

Kaum etwas im Leben eupho­ri­siert und berei­chert mich wie das Anders­wo­sein.

Reisen ver­än­dert. Von dieser Erfah­rung möchte ich erzählen und dich inspi­rieren, sie selbst (wieder) zu machen.

(Und wer jetzt noch mehr über mich wissen will, findet hier meine ver­spä­tete, erste und ein­zige Teil­nahme an einem „Blogger Award“.)

Verpasse keinen Beitrag

Flügge bei Facebook

Flügge Facebook

Willkommen auf Flügge!

Hi, ich bin Susanne, Journalistin und Reisende. Ich liebe Geschichten vom Reisen und Auswandern (auch allein!). Mehr über mich erfährst Du hier. (Foto: © André Schade)

Flügge im Netz

Flügge per Mail folgen

Foto der Woche

Kensington, London

Frühling im Londoner Stadtteil Kensington. Klick aufs Bild für mehr aus London.

Flügge auf Reisedepeschen.de

Autorenseite Reisedepeschen

Flügge für Flüchtlinge

Cover - "Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge", ISBN















Im Handel: „Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge“ versammelt 54 Online-Beiträge, auch ein Text dieses Blogs ist dabei (Klick aufs Bild). Einnahmen werden der Flüchtlingshilfe gespendet.